SerienMörder

from by polyMorphe

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

about

120 bpm, biggest success, appeared on Autumn Production's "The Real Underground vol.1" compilation

lyrics

[A la recherche d'actes qui l'électrise, le serial killer n'écoute que ses pulsions.Assujetti à son imagination la réalité devient le théâtre de ses fantasmes. Psychologues et chercheurs analysent les troubles de la personnalité du tueur en série.]
[Seine sadistischen Fantasien zwingen ihn zu immer neuen Taten. Der Serienmörder hat den Drang zu töten, weil er sich sein Opfer und damit auch der Realität unterwerfen will. Ist meist Persönlichkeit gestört, sexuell pervertiert, einsam. Der Zufall beschafft ihm seiner Opfern, oft tötet er sie nicht nur, sondern (krankt) sie grausam zu Tode, zerstückelt sie, trinkt ihre Blut, oder verzehrt sie. Die Gesellschaft sieht im Serialkiller die Bestie, die gleiche Massen fasziniert und abstößt, Angst, (patzig) mit Lüsternheit. Furcht für die Monstrum ist aber zu gleicher Angst für uns selbst, für Lüste und Aggressionen, die für uns nicht angestehen wollen. Jeder hat die Anlage zu einem Serienmörder.]
[Ich kann doch nichts...ich kann doch nichts...ich kann doch nichts dafür !]

Fühlend die Macht, fühlend die Angst,
In der Nacht, führtend keine Konsequenz,
Der Serienmörder wählt sein Opfer
Der Mörder stirbt sein Opfer

Egoistisch und ohne Leid,
Grausam und ohne Mitleid,
Krankheit unserer Gesellschaft
Krankheit unserer Zeit


[Was schlechte Männer tun ist was gute Männer traümen.]
[Die Monstrosität der Taten verlangt nach Erklärungen. Nur die (winissen) der Täter leiden an medizinischen (arbeitsparen) Geisteskrankheiten. Was also macht den Menschen so Serienkillern ? Ist es Veranlagung, Sozialisation oder ein zusammen (Verkehr) verschieden Ursachen ...]

Unentschuldbar und widerlich,
Unheilbar und gefährlich,
Der Serienmörder verdient kein Leben,
Der Mörder verdient die Todesstrafe

[1888 tötete Jack the ripper 5 Prostituierten im London. Ein nie gefestet Täter, der seine Opfern verstümmelte. Fritz Harrmann, der Metzger von Hannover, wurde in 1925 wegen Mordes ein 24 Knaben und jungen Männer angekopft. Peter Kurten, der Vampir von Düsseldorf. Ein Sadist den frühe Kindheit und Familien Erfahrungen gebrecht hatten. Ed Gein, ein kannibalischer und necrophiler Killer, tötete Mitte der 50 Jahre in den USA 2 Frauen und weidete sie Gericht aus. Jürgen Bartsch, adoptive Kind einer Metzger Familie, quälte und tötete 4 kleine Jungen. Charles Manson war Oberhaupt einer Satans Kult. Mitglieder seiner Familie, vor allem immer gebend junge Frauen töteten mehrere Menschen. Jeffrey Dahmer, wurde später der Kannibale von Milwakee. Dahmer tötete sie in seiner Wohnung, und scheindet ihren Leichen, die er verstümmelte und Teilreise verzehrt hatte.]
[Dérangeant, fascinant, le serial killer ne laisse pas indifférent. Mais quelles sont les pulsions meurtrières qui l'anime ?]

credits

from polyMorphe, track released January 1, 2000

tags

license

all rights reserved

about

polyMorphe Toulouse, France

polyMorphe is a dark electro/industrial musical studio project. Music is 100% electronic, with samples and few vocals. It was started in 1996, based in Toulouse (France).
Music, sequencing, sampling, lyrics and vocals by Marc Delcroix.
Influences are electro, industrial, intelligent techno, ambient, electronic body music like Velvet Acid Christ, old Haujobb, Front 242, Delerium, Numb, :wumpscut:..
... more

contact / help

Contact polyMorphe

Streaming and
Download help